Firmengeschichte

1963 Manfred und Heidemarie Schedlinski er√∂ffnen ihr Unternehmen mit einer Gef√ľgelfarm: 3000 H√ľhner, 200 G√§nse, 300 Enten.
1968 Das Unternehmen wird um den Einzelhandel mit Frischgef√ľgel auf den Wochenm√§rkten erweitert.
1984 Der Sohn Michael Schedlinski tritt als gelernter Groß- und Aussenhandelskaufmann in das Unternehmen ein.
1989 Der Sohn Matthias Schedlinski kommt als gelernter Fleischer hinzu.
1991 Das Unternehmen erwirbt eine Fleischwarenfabrik mit 1000qm Produktionsfl√§che und baut es in einen E.G Betrieb umgebaut. Die Gef√ľgelwurstproduktion startet, sowie der Verkauf an Gro√ü- und Einzelhandel.
1997 Ein Spezialitätengeschäft wird zusätzlich eröffnet.
2000 Manfred, Michael und Matthias Schedlinski erwerben einen E.G. Zerlege- und Verarbeitungsbetrieb in Recklinghausen mit einer Produktionsfläche von 3000qm.
2003 Am Produktionsstandort am Stadthafen Recklinghausen er√∂ffnet der Direktverkauf f√ľr Jedermann.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f√ľr den Betrieb der Seite, w√§hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k√∂nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m√∂chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom√∂glich nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.